toleo Olivenbaum Patenschaft in Chlkidiki

Olivenbaum - Patenschaft

Sind Sie Liebhaber des Olivenbaumes, seines gewonnenen flüssigen Goldes und dankbar für das was

die Natur uns schenkt?

Werden Sie jetzt Pate Ihres eigenen Olivenbaumes und somit Teil unseres Teams.

Was bedeutet Patenschaft?

Eine Patenschaft, ist die freiwillige Übernahme einer Fürsorgepflicht.

Mit der Übernahme einer Olivenbaumpatenschaft kann die Pflege bzw. der Schutz eines unserer
existierenden Olivenbäume finanziell unterstützt werden.


Unsere Olivenbäume werden auf natürliche Art gepflegt, ohne chemische Bekämpfungsmittel,
Dünger und Weiteres, was die Arbeit des Anbaus (Pflege) und der Ernte umso mehr erschwert. Durch
diese Art, haben wir einen geringeren Olivenölertrag, jedoch qualitativer und näher an dem was die
Natur uns geschenkt hat, ohne Einwirkungen von Chemikalien oder sonstigem.


Einer dieser Bäume kann jetzt unter Ihrem Schutz stehen. Denn nur ein gesunder Olivenbaum gibt
uns gesunde Früchte und somit auch das beste Olivenöl.

Mit einem Jahresbeitrag von € 120,00 inkl. Versandkosten haben Sie Anspruch auf:

 

  • Ihr Olivenbaum bekommt ein Namensschild mit Ihrem Wunschnamen.

  • Eine Patenschaftsurkunde, innerhalb kürzester Zeit per Email oder per Post.

  • Bilder/Videos über die Entwicklung, Ernte, Pflege Ihres Patenolivenbaumes im Laufe des
    Patenschaftsjahres per Email.

  • Im November jenes Patenschaftsjahres, kommt eine Kiste zu Ihnen nach Hause mit 10x
    500ml Flaschen Agoureleo „der junge“ (unser erstproduziertes extra natives Olivenöl des
    Jahres), unabhängig davon wann Sie Pate werden.

  • Sie können Ihren Olivenbaum jederzeit vor Ort besuchen. Grund, Ihren Urlaub mit dem
    Besuch zu verbinden und den Ort Ihres Patenolivenbaumes zu entdecken.

 

Die Patenschaft gilt für ein Jahr und verlängert sich nach Zahlung vor Ablauf um ein weiteres Jahr.

Was ist das Agoureleo?


Es ist das erste Extra Native Olivenöl des Jahres, das aus grünen unreifen Oliven hergestellt wird und
das die meisten gesundheitsfördernden Eigenschaften, jenes Olivenöles besitzt.


Diese sogenannte Frühernte beginnt Anfang Oktober und gilt für kurze Zeit.


Um die perfekte Qualität des Olivenöls zu erhalten, müssen die Oliven von Hand geerntet werden
und das bevor die Oliven schwarz bzw. anfangen schwarz zu werden also grün (unreif) sind. Hinzu
kommt, dass wir aus den unreifen Oliven weniger an Öl gewinnen, weswegen jedes Jahr auch nur
eine sehr begrenzte Menge an Olivenöl daraus hergestellt wird.


Qualitätsolivenöl hängt von vielen Faktoren wie die Art und Weise des Anbaus, der Ernte und dem
Zeitpunkt, der Ölproduktion und der Lagerung ab.

Olivenöl Olivenölseminar Hofmarkt